Music

Camp Claude – Hero

Guten Morgen Internet,

ich hab hier was für einen guten Start in den Tag. Weniger Cerealien (schreibt man das echt so?), dafür mehr Flow:

Camp Claude

Die drei Musiker begegneten sich erstmals 2013 unerwartet während eines Video- Projekts, an dem sie jeweils mitwirkten und bei dem sich ein erstes Anzeichen der zukünftigen Zusammenarbeit herauskristallisierte. Mike Griffts und Leo Hellden luden Sängerin Diane Sagnier in Folge in ihr Studio ein, wo sie die ersten Tracks aufnahmen die später die Identität der Band bestimmen sollten.
Der erste Versuch, ein Meisterstreich: Kritiker, Fans und das Inrocks Lab loben ihre Musik; für Camp Claude ein erster flüchtiger Eindruck von Erfolg. Die erste EP „Hurricanes“ folgte im August 2014, zusammen mit einer Konzertreihe die es dem Trio ermöglichte, ihren Ruf deutlich zu festigen. Auch ihr Auftritt beim renommierten Rock en Seine Festival erzeugte Aufsehen – mit Leo an der Gitarre, Mike an den Drum Machines und Diane, die sowohl Gitarre als auch die Vocals übernahm.

Ein Paradoxon unter Vielen für dieses internationale Trio: Zu einer Zeit, in der sie ihre Musik noch immer als „eine aktive Baustelle“ definieren, strahlt ihr Debütalbum „Swimming Lessons“ bereits eine unverkennbare Reife aus. Die Franko-Amerikanerin Diane Sagnier, der Brite Mike Griffts und Leone Hellden aus Schweden haben sich Zusehens zu Meistern der musikalischen Vermischung entwickelt. Ihr Talent ist mehr als bloße Chemie, es schöpft sich aus den gemeinsamen Werten und der Lebensphilosophie, die die drei Musiker teilen. Von Natur aus Hedonisten, Reisende und Draufgänger sehen sie ihre Arbeit als eine zeitlose Übung in Stil und Haltung, unabhängig von Medien und Kritikern. Sie selbst fühlen keinen Drang, irgendwelchen Trends zu folgen oder einer bestimmten Generation zu antworten. Mike und Leo verbinden bereits eigene musikalische Abenteuer, während Diane ihre brillante Karriere als Fotografin und Regisseurin verfolgt. Jeder von ihnen lebt in seinem eigenen Tempo, ohne Angst und Zögern – im Mittelpunkt dessen steht ihr Studio als Hauptinstrument.

Camp Claude sind aktuell in Deutschland unterwegs und demnächst in den folgenden Locations anzutreffen:

05.06.17 – Köln, Art-Theater
06.05.17 – Dortmund, FZW
07.05.17 – Berlin, Berghain Kantine

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply