Ziggy Alberts – Bright Lights

Der Australier hat gerade sein fünftes Studioalbums „Laps Around The Sun“ veröffentlicht. Nicht schlecht für den 24-Jährigen Selfmade-Musiker, der seine Karriere 2011 komplett selbstfinanziert gestartet hat und immer noch komplett unabhängig arbeitet und mit seiner Musik mittlerweile über 95 Millionen Streams weltweit auf Spotify vorweisen kann.

MAMA – The Jordan

Auch wenn sie häufiger mit Künstlern wie Sam Smith oder Post Malone verglichen werden: MAMA folgen keiner Norm – sie sind einzigartig.

Im musikalischen Bereich setzen sie durch bewussten Genre-Mix neue Impulse: Indie-Electro trifft am ehesten den Kern. Melancholische Vocals werden auf die elektronischen Beats gelegt und mit Gitarrenparts komplettiert.

Twenty One Pilots – Chlorine

Im Musikvideo zu Chlorine stellen uns Twenty One Pilots ihren neuen Kumpel Ned vor. Wir versprechen euch: danach wollt ihr das putzige Fabelwesen auch zum Freund haben.